Die KfH-Stiftung Präventivmedizin

Die Zahl dialysepflichtiger Menschen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Derzeit sind in Deutschland mehr als 100.000 Patienten abhängig von einer dauerhaften Nierenersatztherapie. Mehr als 2 Millionen Menschen in Deutschland leiden an einer chronischen Nierenerkrankung mit einer Einschränkung der Organfunktion auf weniger als 60 Prozent. Nur etwa jeder Dritte weiß davon.

Seit mehr als 13 Jahren gibt es die KfH-Stiftung Präventivmedizin. Die Stiftung verfolgt gemeinnützige und mildtätige Zwecke durch Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens und des Wohlfahrtswesens sowie von Wissenschaft und Forschung. Dazu gehört die gezielt patientenorientierte Forschung. Die KfH-Stiftung Präventiv­medizin ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Stiftungen und im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft.

Seit 2009 fördert die KfH-Stiftung Präventivmedizin große Studien zu Biomarkern und patienten­seitigen Faktoren. 2014 hinzugekommen sind Projekte, die Aspekten in der klinischen Versorgung nachgehen, die das rasche Fortschreiten von chronischen Nierenerkrankungen fördern.

KfH-Stiftung Präventivmedizin


Netzwerk Nierenschutz

Die KfH-Stiftung Präventivmedizin hat ein Netzwerk aus Ärzten, Forschern und Patienten aufgebaut und fördert zehn Forschungsprojekte rund um die erkrankte Niere. Im Fokus sind dabei verschiedene Patientengruppen vom Kindes- bis zum Seniorenalter und ihre Versorgungssituation sowie nierenspezifische Risikofaktoren.

Außerdem fördert die KfH-Stiftung Präventivmedizin eine Kerndatenbank, in der Daten von über 13.000 Nierenerkrankten gesammelt und ausgewertet werden. Das ist in Europa einmalig!

Mit den gewonnenen Erkenntnissen soll die Versorgung der Patienten durch Hausärzte und in 
speziellen Nierenzentren verbessert, die Zahl der Dialysepflichtigen deutlich verringert und ihr Eintrittszeitpunkt in die Dialysepflicht verzögert werden.

Zur weiteren Finanzierung dieser wichtigen Studien und der Kerndatenbank benötigt die 
Stiftung finanzielle Unterstützung und bittet unter dem Motto »Ihre Niere. Unsere Forschung.« um Ihre Spende.

Unterstützen Sie die KfH-Stiftung Präventivmedizin: Forschung zum Wohle Tausender Nierenerkrankter in Deutschland und für alle, die dies nicht werden wollen.